Liebe Gäste,

 

herzlich willkommen auf der Homepage der Silcher-Grundschule. Hier können Sie einen Eindruck von unserem aktuellen Schulleben gewinnen. Interessante Berichte und Bilder über Projekte und Veranstaltungen lassen Sie am Leben und Lernen unserer Schule teilhaben.

 

Informationen zu unserer Schulstruktur und zu immer wiederkehrenden Abläufen unseres Schullebens finden Sie ausführlich in unserem Schulportfolio unter http://10007.schulportfolio-bw.de. Über das Inhaltsverzeichnis (Sitemap) oder die Suchfunktion (Volltextsuche) finden Sie alles, was Sie über unsere Schule wissen möchten.

 

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Kennenlernen der Silcher-Grundschule.

 

Andrea Kritzer, Rektorin

Kazudo-AG

 

Neben dem Unterricht bietet die Silcher-Gundschule eine Vielzahl an AG´s an. Eine davon ist die Kazudo-AG, die von uns Bufdis, Hannah Reinecker und Lea Böser, geleitet wird.
In der AG lernen die Kinder durch verschiedene Tritte, Schläge und Abwehrtechniken, wie man sich bei einem Angriff verteidigt.
Die AG startet zunächst immer mit einem Aufwärmspiel, denn die müden Knochen müssen durch das viele Sitzen erst einmal warm gemacht werden. Natürlich darf das Dehnen auch nicht vergessen werden, wir wollen ja nicht, dass unsere kleinen Kazudo-Profis sich bei den vielen Tritten sofort die Muskeln zerren. Danach geht es gleich weiter, indem wir den Kindern die Übung vormachen und sie dürfen sie, entweder mit ihrem Partner oder durch die sogenannte ´Grundschule´, üben. Das ist natürlich kein Scherz, wenn sie das gerade denken. Bei der ´Grundschule´ stellen die Kinder sich in einer Reihe auf und lernen die Übung durch mehrmaliges Wiederholen in der Gruppe. Aber auch durch spielerische Übungen sollen die Kinder möglichst viel lernen und das Wichtigste: Möglichst viel Spaß haben!
Durch abwechslungsreich gestaltete Stunden macht die AG nicht nur den Kindern, sondern auch uns als Leiterinnen besonders viel Spaß!

Lea Böser, Bufdi an der Silcherschule

Klasse 3 trifft die Helden der Kinderbücher

 

Einen besonderen Nikolaustag verbrachten die Klassen 3a und 3b am vergangenen Donnerstag im Historischen Museum der Pfalz in Speyer. Dort findet derzeit anlässlich des 80.Geburtstags von Kinderbuchautor Paul Maar eine große Jubiläumsausstellung statt, die alle Besucher auf eine Entdeckungsreise durch die große Fantasiewelt der berühmtesten deutschen Kinderbücher nimmt. Wir machten unter anderem nähere Bekanntschaft mit dem Räuber Hotzenplotz, Pippi Langstrumpf, der kleinen Hexe, dem Pumuckl und gingen dazu auf Tauchgang durch den Weiher des kleinen Wassermanns, durften Probeliegen im Sarg des kleinen Vampirs und versuchten einigermaßen Ordnung in die Müllhalde der „Olchis zu bringen“.“ Zahlreiche Originalfiguren und Requisiten aus Verfilmungen weckten bei den kleineren Besuchern die Freude und das Interesse am Lesen, die etwas größeren Besucher schwelgten in wunderbaren Erinnerungen an ihre eigene Kindheit. Genau so kann ein Nikolaustag beginnen!

Adventssingen in der Silcherschule

 

Jeden Montag im Advent findet in der großen Aula vor dem reichlich geschmückten Tannenbaum unser gemeinsames Adventssingen statt. Dazu übernimmt Woche für Woche jeweils eine der dritten Klassen die Gestaltung. Besonders beliebt sind hier Gedichte und kleine Theaterstücke, die die Kinder vorbereiten, aufsagen und vor der ganzen Schule darbieten dürfen. Das Anzünden der Weihnachtskerze für jede Klasse am großen Adventskranz sowie das gemeinsame Singen unter der Leitung von Frau Kaiser und Frau Schön ist schon viele Jahre geschätzte Tradition an unserer Schule.

Für die richtige Weihnachtsstimmung sorgen alle Anwesenden, indem sie mindestens ein rotes Kleidungsstück tragen.

M. Blau, Klassenlehrer der Klasse 3a

Klick aufs Bild
Klick aufs Bild

Unsere Schulshirts

  • alle Größen
  • alle Modelle
  • alle Informationen
  • Bestellformular